Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/boehsegothicmaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sevus ihr schwarzen Seelen

Ihr fragt euch sicherlich, wo ich die letzte Zeit gesteckt habe, denn wie ich herausgefunden habe, lesen sehr viele meine Seite.

Ich finde es echt toll, dass ihr euch so sehr an meinem Leben begeistert und daran teilhaben möchtet. Das macht mich richtig stolz. Wie ich herausgefunden habe, dass ihr hier mit lest? Na in der Schule haben ganz viele von meiner Seite gesprochen und gelacht, ich glaube ihr wart echt begeistert von meinem Leben und jetzt seid ihr bestimmt richtig neidisch, weil ich so ein richtig gemeines und böses Mädchen bin und ihr nur langweilige Weiber!!! muhaha Nicht jeder kann so böse sein wie ich.

 

So jetzt möchte ich meinen schwarzen Anhängern erst einmal erzählen wo ich die ganze Zeit gesteckt habe. Natürlich habe ich von meiner Mutter wieder Internet Verbot bekommen, weil ich zu lange online war, wir haben kein DSL hat sie gesagt, ich habe keine Ahnung was sie damit meinte, aber ich bin weinend in mein Zimmer gerannt, ich wollte noch schnell das Internet ausmachen, weil ich gerade auf einer richtig schwarzen Seite war und mir die ganzen Einträge durchgelesen habe, denn ich habe dort wunderschöne Gedichte gefunden über den Tod und all dasZeug mit dem wir Gothics uns beschäftigen. Aber es war zu spät, mein Vater stand schon im Zimmer und meine Mutter hinter ihm. Als mein Vater an meinen PC ging und sich die Seite genauer anschaute, fing er an ganz böse mit mir zu werden, er schrie mich richtig laut an und fragte mich, warum ich nicht so normal sei wie alle anderen Mädchen in meinem Alter und mich mit solch einem Schwachsinn befassen würde... Ich fing an zu weinen bis er mein Zimmer verliess, natürlich knallte er die Tür zu. Nach ca einer Stunde kam er noch einmal herein, ich habe gedacht er möchte sich bei mir entschuldigen aber er schreite mich wieder an. Als er dann die ganzen bösen Poster in meinem Zimmer sah, die ich mir mühsam aus der Bravo und der Yam zusammen gesucht habe, wurde seine Laune mir gegenüber nicht besser. Das war eine richtig böse BAnd und zwar Tokio Hotel heissen die nämlich. Die sind immer so schwarz angezogen und der Sänger ist auch immer so schwarz Geschminkt um die Augen herum, und wenn Jungs machen, ist das was richtig böses und hat was mit Satan und Gothic zu tun. Mein Vater knallte wieder die Tür hinter sich zu als er ging. Zum Glück war er endlich weg. Jetzt saß ich in meinem Zimmer ganz alleine ohne PC, wie sollte ich das nur aushalten... Ich legte mich in mein Bett und starrte mein ieblings Poster von Bill an, da schaut er so richtig böse drein. Dabei schlief ich ein.

Die nächsten Wochen waren sehr langweilig, da ich zuhause ja nicht ins Internet konnte und mir die tollen Gedichte durchlesen konnte... :-((

Als ich eines Tages nach der Schule in die Stadt ging um mir neue Hefte zukaufen, traf ich in einem Zeitungsladen einen Jungen der die gleiche Frisur hatte wie der Bill. Er hatte eine Bravo in der HAnd und blätterte sie durch. Ich stellte mich neben ihn und nahm die selbe Zeitung. Und er sprach mich tatsächlich an, ob ich auch Tokio Hotel mag. Ich sagte ganz böse mit ganz tiefer Stimme zu ihm, dass ich eine richtige Satanistin bin nd das ich schon ganz lange böse Musik höre. Wir kamen ins Gespräch und er gab mir seine Nummer und ich ihm meine.

Ich glaube ich habe mich ganz schön in ihn verknallt, er sieht dem Bill ja auch ganz ähnlich, bis auf die paar Pickel die er im Gesicht hat, aber da muss man drüber stehen finde ich. Wir Satanistin gehen ja nicht nach dem Äusseren sondern nach dem, was in einer Person steckt oder?

Wir haben uns en paar Mal getroffen und sind jetzt richtig zusammen. Ich glaube er mag mich sehr.

In der Schule werde ich auch immer beliebter, alle freuen sich immer mich zu sehen, sie fangen immer an zu lachen und ich muss dann immer mit lachen. So gut ging es mir lange nicht mehr.

Und jetzt habe ich sogar mein Zimmer richtig Gruftig eingerichtet, da ich nicht ins Internet konnte hatte ich mehr Taschengeld, weil meine Eltern mir unter anderem auch mein AUto weggenommen haben.... So konnte ich mir schwarzes Bettzeug kaufen mit vielen Schwarzen Kissen. Und natürlich einen Haufen billiger schwarzer Kerzen, die ich in meinem ganzen Zimmer aufgestellt habe.

Mein  Freund heisst unter anderem Josef, ja ich weis, der Name ist nicht gerade böse genug aber was solls, es geht mir ja nicht um seinen Namen sondern darum, dass er genau so öse ist wie ich.

Mit meinen Eltern habe ich einen Deal abgeschlossen, dass ich wenigstens am Wochenende ins Internet kann, sie überwachen nur die Seiten auf denen ich drauf war, dass ich mir nicht mehr so böse Seiten über den Tod ansehen kann... das ist zwar doof, aber so kann ich wenigstens hier immer wieder etwas rein schreiben

 

ich wünsche euch ganz viele dunkle Grüße eure satanische Schwester Resa!!!!! 

29.10.06 17:20


Mein Hausarrest und Internet Verbot ist jetzt wieder vorbei. Ich war so böse auf meine Mama, wie geim sie ist und lässt mich nicht ins Internet...

Ich habe mir heute in der Stadt neue böse Klamotten gekauft. Meine Freundin und ich sind zu Orsay gegangen und haben uns schwarze Sachen gekauft. Die sehen richtig böse aus. Ich habe mir einen Minirock gekauft, mit unten so vielen Rüschchen daran und oben einen glitzer Gürtel der dabe war. Und noch ein Tshirt, was natürlich auch schwarz ist, denn schwarz ist ja böse. Da sind so komische Zeichen drauf, das bedeutet bestimmt was böses. Denn in der Bravo hat gestanden, wenn man schwarze Sachen mit Schrift drauf anzieht ist man ganz ganz böse. Und im Orsay gibt es immer die angesagtesten Klamotten.

Als ich aus der Kabine heraus kam schaute meine Freundin meine Sachen an, sie sollte mir sagen wie ich aussehe, denn das is mir echt wichtig. Und sie sagte, dass ich mir den Rock nicht kaufen soll, weil ich zu dicke Beine hätte, das fand ich total gemein von ihr... Aber da ich so ein richtiges böses Mädchen bin war mir das egal was andere über mich sagen! Und habe es mir doch alles gekauft.

 Als ich dann nachhause bin, habe ich auf dem Weg so ein paar andere Jugendliche gesehen. Sie hatten auch schwarze Klamotten an und sahen sehr böse aus, genau wie ich. Und ich bin zu ihnen hin gegangen und habe ihnen Hallo gesagt. Sie schauten mich ganz böse an und dann fingen sie an zu lachen. Die haben mich bestimmt gemocht !!! Ich habe sie gefragt ob sie auch gemeine Musik hören, genau so wie ich. Und sie haben gesagt, sie hören deutschen HipHop und das das sehr böse wäre. Als ich wieder weiter ging lachten sie wieder, das finde ich toll, die mögen mich ja sehr, hoffentlich treffe ich sie morgen wieder.

Ich habe mich gleich an den Computer gesetzt und nach deutschem HipHop gesucht und ich habe viel gefunden. Die Texte hören sich echt böse an, genauso wie die von den BöhsenOnkelz, die ich ja so gerne höre, seid letzter Zeit. Und dann habe ich mir gleich mal ein bisschen Musik von deutschen HipHop geholt. Wenn ich die wieder morgen treffe kann ich ihnen erzählen, dass ich auch richtig gemeinen deutschen HipHop höre, dann mögen die mich sicherlich noch mehr wie jetzt.

Meine Mutti kam vorhin zu mit und hat zu mir gesagt, dass ich verrückt bin mir einen Minirock zu kaufen, sie hat mich angeschrien, dass sie nicht dafür arbeiten geht damit ich mich wie eine Nutte anziehe und es würde eh an mir nichts aussehen so einen Rock und so ein enges Oberteil. Sie meinte das das keiner schön findet wenn das bauchfrei wäre und mein Bauch rausquillen würde... Aber die bösen Leute die ich auf meinem Heimweg getroffen habe, haben gesagt, dass ich toll aussehe. Und ich kann ja auch nichts dafür, dass der Orsay meine Größe nicht mehr anbietet.

Jetzt habe ich auch wieder gegessen und heute werde ich mal auf meine Mutti hören. Aber das werde ich natürlich nicht den Leuten morgen erzählen.... Ich möchte keinen Hausarrest haben, dann kann ich mich gar nicht mit den Leuten treffen und deutschen HipHop hören.

30.8.06 22:45


Ich bin so Böse

Hallo ihr bösen Seelen!!!!

Da ich so unglaublich böse bin, habe ich beschlossen, hier meine täglichen Erfahrungen nieder zu schreiben, mit den nicht so bösen und schwarzen Menschen wie ich eine bin.

Ich bin ein böses schwarzes Mädchen und heisse eigentlich Theresa. Aber ich nenne mich viel viel viel lieber Boehse Gothicmaus. Weil das finde ich, passt am aller aller besten zu mir und meiner Einstellung.

Da ich so richtig gemein und fies bin ziehe ich mich natürlich auch gerne dementsprechend an, schwarze Klamotten. Und da ich auch sehr böse bin, höre ich natürlich auch gemeine Musik, ich mag die Böhsen Onkelz sehr gerne und habe gaaaanz viele Poster von ihnen in meinem kleinen Zimmer hängen.

Ich habe auch Shirts von ihnen, aber leider habe ich sie mir in der flaschen Größe bestellt.... Sie sind viel zu eng für mich, da ich nämlich etwas dicker bin wie andere Mädchen... und das macht mich noch böser.

 

Aber jetzt muss ich erst einmal ins Bett. Meine Mutti hat schon um 10 Uhr gesagt, dass ich ins Bett gehen soll, aber da ich so richtig böse und gemein bin, bin ich natürlich auch noch wach. Aber jetzt will sie mir mein Taschengeld streichen, und wenn sie das macht, kann ich nicht mehr mit meinem Auto rumfahren, weil ich nicht arbeiten gehe und vom Staat lebe, denn das ist so richtig böse habe ich erzählt bekommen.

dunkle Grüße

 

Gothicmaus

29.8.06 00:19





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung